Aktuell

Kunstkarten

Die Stiftung Maler Hans Schilter will mit der Edition von zehn Kunstkarten mit Werken von Hans Schilter zur Bekanntmachung seines Werkes beitragen.
Es wurden Sujets aus verschiedenen Schaffensperioden ausgewählt, die die Breite seines Œuvres zeigen. Die Karten eignen sich deshalb für viele Gelegenheiten.

Schwyz und die Mythen
Nr. 1
Schwyz und die Mythen
15 x 15 cm
Ausverkauft
Wege im Baumgarten
Nr. 2
Wege im Baumgarten
15 x 21 cm
Blauer Urirotstock
Nr. 3
Blauer Urirotstock
15 x 21 cm
Ausverkauft
Venezia, San Giorgio
Nr. 4
Venezia, San Giorgio
15 x 15 cm
Mutter und Kind
Nr. 5
Mutter und Kind
21 x 15 cm
Küssnachter Chlausjagd
Nr. 6
Küssnachter Chlausjagd
15 x 21 cm
Die Blätzeten
Nr. 7
Die Blätzeten
15 x 15 cm
Frau vor dem Spiegel II
Nr. 8
Frau vor dem Spiegel II
15 x 14 cm
Das Hochmoor
Nr. 9
Das Hochmoor
15 x 21 cm
Ausverkauft
Kreta Agios Georgios
Nr. 10
Kreta Agios Georgios
15 x 15 cm

Die Doppelkarten werden mit Umschlag geliefert. Im Minimum können 5 Karten
bestellt werden. Die Lieferung erfolgt per Post mit Rechnung.

10 Karten nach freier Wahl für Fr. 40.-, inkl. Porto und Verpackung
5 Karten nach freier Wahl für Fr. 22.-, inkl. Porto und Verpackung

Die Karten können schriftlich oder per Mail bestellt werden bei: Stiftung Maler Hans Schilter, Luegisland 26a, CH-6410 Goldau, info@hansschilter.ch

Monographie «Der Maler Hans Schilter»

Der Bildband über das Werk von Hans Schilter wurde von der Stiftung Maler Hans Schilter herausgegeben und ist im Benteli Verlag AG erschienen.
Im Zentrum dieser Publikation steht das Bild. Die Redaktionskommission, bestehend aus Frederike Schilter-Märzendorfer, Frau des Künstlers, Markus Bamert und Brigitte Wullschleger hat aus dem reichen Werk des Malers eine Auswahl nach Themenkreisen getroffen. Der reiche Bildteil wird von einer Einleitung von Markus Bamert und einem Kapitel über das religiöse Schaffen von Joseph Bättig umrahmt. In einem weiteren chronologisch aufgebauten Kapitel wird zudem den Stationen im Leben des Künstlers nachgegangen.

Der Maler Hans Schilter Buch
Monographie
264 Seiten
332 Abbildungen
28,5 x 24,5 cm
Leineneinband mit
Schutzumschlag

Das Buch kostet Fr. 45.-, inkl. Porto und Verpackung und kann schriftlich oder per Mail bestellt werden bei: Stiftung Maler Hans Schilter, Luegisland 26a, CH-6410 Goldau, info@hansschilter.ch

Bilder Leihgaben

Laut Stiftungsurkunde bezweckt die Stiftung die Erhaltung des künstlerischen Nachlasses gemäss Inventar und macht ihn auf geeignete Art öffentlich bekannt und
zugänglich. Die Stiftung leiht Bilder aus dem Stiftungsgut aus. So sind Werke zum Beispiel im Gemeindehaus Spittel in Schwyz und im Ital-Reding-Haus in Schwyz
platziert.